Tremendous heavy put on!

Show description

Read or Download Der Struwwelpeter und andere Geschichten PDF

Similar Childrens Literature books

Matilda

“The Trunchbull” is not any fit for Matilda! Matilda is a candy, remarkable younger lady, yet her mom and dad imagine she's only a nuisance. She expects college to be various yet there she has to stand pass over Trunchbull, a kid-hating terror of a headmistress. whilst Matilda is attacked via the Trunchbull she without warning discovers she has a notable energy with which to struggle again.

The Berenstain Bears and the Easter Story: Stickers Included! (Berenstain Bears/Living Lights)

The endure cubs are candy-crazy this Easter! yet Missus Ursula and a few Sunday tuition scholars inform the cubs approximately Jesus’s resurrection and exhibit them that salvation is way sweeter than sweet! contains a sheet of colourful stickers!

The Grandpa Book

Along with his amazing and attribute bright illustrations and straightforward, yet poignant textual content, Todd Parr celebrates the particular bond among grandparents and grandchildren. From golf Grandpas to Grandpas who wiggle their ears, inform tales, and provides kisses, this ebook is a tribute to the entire other kinds of Grandpas on the earth.

Extra info for Der Struwwelpeter und andere Geschichten

Show sample text content

Als die Mutter kommt nach Haus, Sieht der Konrad traurig aus. Ohne Daumen steht er dort, Die sind alle beide fortress. Die Geschichte vom Suppenkaspar Der Kaspar, der struggle kerngesund, Ein dicker Bub und kugelrund, Er hatte Backen rot und frisch; Die Suppe aß er hübsch bei Tisch. Doch einmal fing er an zu schrei’n: „Ich esse keine Suppe! Nein! Ich esse meine Suppe nicht! Nein, meine Suppe ess‘ ich nicht! “ Am nächsten Tag, ja sieh nur her! Da struggle er schon viel magerer. Da fing er wieder an zu schrei’n: „Ich esse keine Suppe! Nein! Ich esse meine Suppe nicht! Nein, meine Suppe ess‘ ich nicht! “ Am dritten Tag, o weh und ach! Wie ist der Kaspar dünn und schwach1 Doch als die Suppe kam herein, Gleich fing er wieder an zu schrei’n: „Ich esse keine Suppe! Nein! Ich esse meine Suppe nicht! Nein, meine Suppe ess‘ ich nicht! “ Am vierten Tage endlich gar Der Kaspar wie ein Fädchen battle. Er wog vielleicht ein halbes Lot Und struggle am fünften Tage tot. Die Geschichte vom Zappel-Philipp „Ob der Philipp heute nonetheless Wohl bei Tische sitzen will? “ additionally sprach in ernstem Ton Der Papa zu seinem Sohn, Und die Mutter blickte stumm Auf dem ganzen Tisch herum. Doch der Philipp hörte nicht, was once zu ihm der Vater spricht. Er gaukelt Und schaukelt, Er trappelt Und zappelt Auf dem Stuhle hin und her. „Philipp, das missfällt mir sehr! “ Seht, ihr lieben Kinder, seht, Wie’s dem Philipp weiter geht! Oben steht es auf dem Bild. Seht! Er schaukelt gar zu wild, Bis der Stuhl nach hinten fällt; Da ist nichts mehr, was once ihn hält; Nach dem Tischtuch greift er, schreit. Doch was once hilft’s? Zu gleicher Zeit Fallen Teller, Flasch‘ und Brot. Vater ist in großer no longer, Und die Mutter blicket stumm Auf dem ganzen Tisch herum. Nun ist Philipp ganz versteckt, Und der Tisch ist abgedeckt. used to be der Vater essen wollt‘, Unten auf der Erde rollt; Suppe, Brot und alle Bissen, Alles ist herabgerissen; Suppenschüssel ist entzwei, Und die Eltern stehn dabei. Beide sind gar zornig sehr, Haben nichts zu essen mehr. Die Geschichte vom Hanns Guck-in-die-Luft Wenn der Hanns zur Schule ging, Stets sein Blick am Himmel hing. Nach den Dächern, Wolken, Schwalben Schaut er aufwärts, allenthalben: Vor die eignen Füße dicht, Ja da sah der Bursche nicht, additionally dass ein jeder ruft: „Seht den Hanns Guck-in-die-Luft! “ Kam ein Hund daher gerannt; Hännslein blickte unverwandt In die Luft. Niemand ruft: „Hanns! Gib acht, der Hund ist nah! “ was once geschah? Bauz! Perdauz! Da liegen zwei! Hund und Hännschen nebenbei. Einst ging er an Ufers Rand Mit der Mappe in der Hand. Nach dem blauen Himmel hoch Sah er, wo die Schwalbe flog, additionally dass er kerzengrad Immer mehr zum Flusse trat. Und die Fischlein in der Reih‘ Sind erstaunt sehr, alle drei. Noch ein Schritt! Und Plumps“ Der Hans Stürzt hinab kopfüber ganz! Die drei Fischlein, sehr erschreckt, Haben sich sogleich versteckt. Doch zum Glück da kommen zwei Männer aus der Näh‘ herbei, Und die haben ihn mit Stangen Aus dem Wasser aufgefangen. Seht! Nun steht er triefend nass! Ei! Das ist ein schlechter Spaß?!

Rated 4.97 of 5 – based on 30 votes